Hier kann man sich den aktuellen Newsletter als PDF runterladen.

Newsletter Nr. 159 und Beilagen

04_22 "Gewaltinhalte im Netz"

Liebe Abonnentinnen, liebe Abonnenten,

in der Mai-Ausgabe unseres Newsletters gibt es wieder sehr interessante Angebote für Eltern und Schüler*innen. Hier einige ausgewählte Empfehlungen, die Sie bei der Wahrnehmung Ihrer Bildungs- und Erziehungsaufgaben unterstützen sollen:

  • Die Digitale Helden bieten am 12. Mai 2022ein Webinar zum Thema „Online-Stress? Die Lösung sitzt im Klassenzimmer!” an, siehe Seite 6.

-      Eltern schuLen Aktive ElterN (ELAN) - Frankfurt bietet im Mai online-Schulungen zu den Themen „Wir und Ich“ Gelingende Kommunikation in der Schule mit Ubuntu und Eltern, Lehrer:innen, alle Menschen an der Schule - Vorurteile erkennen und handeln an, siehe Seite 7.

-      Die Initiative „Berufliche Orientierung Hessen“ hilft Eltern und Schüler*innen dabei, passende Betriebe zu finden, erste Praxiserfahrungen zu sammeln und sich in der Vielzahl der Ausbildungsmöglichkeiten zu orientieren, siehe Seite 20f.

  •  Im Jungen Museum Frankfurt finden an drei Sonntagen im Mai Familienführungen in der Ausstellung „Nachgefragt: Frankfurt und der NS“ statt, siehe Seite 38f.

Unter der Rubrik ElternSchule finden Sie auf den Seiten 6 bis 16 eine Menge starker Beratungs- und Informationsangebote für Eltern!

Unser Freizeitkulturführer enthält auf den Seiten 26 bis 47 zahlreiche pädagogisch wertvolle Angebote für Kinder und Jugendliche der Frankfurter Museen am Mainufer, der Oper Frankfurt, des Filmhaus Frankfurt und des Atelier 1318, die unter den aktuellen Hygienemaßnahmen auch gemeinsam mit Eltern und Großeltern in Präsenz besucht werden können.

Unter der Rubrik Veranstaltungsangebote für Schulen weisen wir auf zwei Angebote hin, die bei Schülerinnen und Schülern mehrerer Frankfurter Schule schon starke Bildungsimpulse ausgelöst haben. Auf die Referenzschulen wir in den beiden Anzeigen hingewiesen

1.       Vom Hund lernen. Stark für’s Leben. Claudia Rixecker (zweiMITvier) bietet Schulen Kommunikationstrainings mit Hund an, denn:  Der Hund ist der ideale Trainingspartner. Er ist ein Experte auf diesem Gebiet! Siehe Seite 19.

2.       URSPRUNG ist eine soziale Initiative, die Kurse für Frankfurter Sekundar-Schulen zum Thema Berufliche Orientierung anbietet. Diese Angebote werden/wurden von der Friedrich-Ebert-Schule (IGS), der Schule am Ried (KGS) und der Wilhelm-Merton-Schule (berufliche Schulen) wahrgenommen. Siehe Seite 17.

Bitte machen Sie ihre Schulleitungen auf diese pädagogischen Angebote aufmerksam, um sie in den schulischen Alltag einzuweben! In einigen Fällen war das auch schon erfolgreich. Also nur Mut!

Wir fügen auch dieses Mal wieder die aktuelle Gemeinsame Infonachricht des Polizeipräsidium Frankfurt am Main und des Präventiven Jugendschutzes Frankfurt bei. Diesmal zum Thema: Gewaltinhalte im Netz

Ansonsten wünschen wir Ihnen wie immer eine anregende Lektüre unseres Newsletters.

Zur gezielten Lektüre empfehlen wir das Inhaltsverzeichnis:

Die Veranstaltungshinweise im Inhaltsverzeichnis sind aktive Elemente. Mit einem Doppelklick kommen Sie unmittelbar zum entsprechenden Beitrag.

 

Herzliche Grüße

Wilfried Volkmann

Eltern für Schule e.V.
Vorsitzender

www.elternfuerschule.de